Komplexität beherrschen

Ein Unternehmer klagte, dass ihm die Komplexität in seinem Unternehmen zu schaffen macht.

Meistens deutet das an, dass die Energien im Unternehmen einen niedrigen Pegel haben und nicht fokussiert sind. Zusätzlich fehlt es oft an Strukturen. Damit es läuft, muss die Führung überall Hand anlegen. Das ist sehr mühsam für die Führung, wie auch für die Mitarbeiter.

Was ist zu tun? Hier ein Beispiel. Ein Handelsunternehmen für Spezialfahrräder war durch eine Fehlinvestition in eine Down-Phase geraten. In einem goaling-Workshop arbeiteten wir heraus, dass es bei dem Unternehmen nicht nur um Fahrräder ging. Den Kunden wurden Events angeboten. Gemeinsam unternahm man Touren. Nicht in den Straßen Frankfurts, sondern in den hügeligen Wäldern außerhalb der Stadt. Und das nicht am Tage, sondern nachts.

Im Laufe der Diskussionen setzten sich die Puzzle-Steine zu der folgenden Vision zusammen:

Wir leben Ihren Sport.
In freundschaftlicher Atmosphäre
werden Ihre Träume zu Erlebnissen.

Den Energieschub, die die Vision bei den Teilnehmern auslöste, konnte man förmlich spüren. Die Fehlinvestition war vergessen. Die Aufbruchsstimmung hatte sie verdrängt.

Hat ein Unternehmen eine starke Vision, mit der sich alle identifizieren, werden alle Kräfte auf einen Punkt – die Vision – fokussiert. Jeder weiß, was er in Sinne der Vision tun muss, wohin er greifen muss. Es ist die gleiche Komplexität, wie erwähnt, aber sie wird nicht mehr wahrgenommen. Es läuft ganz einfach.

Wie ist es in Ihrem Unternehmen? Gibt es eine Vision, die die Kräfte fokussiert?

Beste Grüße
Wolfgang T. Kehl
kontakt@goaling.de

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: